Nach dem SaarCamp ist vor dem SaarCamp. Aber nach dem SaarCamp ist auch vor anderen tollen Events und Veranstaltungen. An erster Stelle sei hier nochmal unser PopCamp Saarland erwähnt, welches am 21. und 22. Oktober 2017 hier in Saarbrücken stattfinden wird. Das PopCamp Saarland ist ein Barcamp, welches gemeinsam vom PopRat Saarland e.V. und unserem SaarCamp e.V. auf die Beine gestellt wird. Das Barcamp, das sich thematisch mit der Popkultur beschäftigt, wird übrigens im Rahmen des Colors of Pop Festivals stattfinden, also merkt euch dieses Datum gut! 😉

Nun aber zu einem ganz anderen und aktuelleren Event. Diese Woche war ich privat in Hannover unterwegs und hatte somit die wunderbare Gelegenheit mich einmal auf der IdeenExpo 2017 umzusehen.

 

Was ist denn eine IdeenExpo?

Die IdeenExpo ist eine Messe, die vor allem Schülern und Jugendlichen die sogenannten MINT-Berufe näher bringen soll. MINT, das bedeutet Mathematik – Informatik – Naturwissenschaften – Technik. Ziel der Messe ist es, gerade junge Menschen für die technischen und naturwissenschaftlichen Berufe zu begeistern. Selbstverständlich Jungs und Mädchen!

Hallenplan IdeenExpo

Die IdeenExpo 2017 umfasst erstmals ganze drei Hallen

Hierzu sind zahlreiche Firmen aus diesen Branchen als Aussteller vor Ort, um Fragen zu beantworten und mit interessanten und sehr coolen Experimenten sowie Ausstellungsmodellen die Neugierde für ihr Arbeitsgebiet zu w

Ranga Yogeshwar moderiert die IdeenExpo

Ranga Yogeshwar moderiert die IdeenExpo

ecken. Hier darf nach Lust und Laune genäht, gehämmert, gegossen, genagelt, gemischt und geknobelt werden. Jede Menge Fahrsimulationen und Geschicklichkeitsspiele warten auf die jungen Entdecker. 250 Aussteller mit rund 650 Exponaten und 700 Workshops umfasst die Expo, um junge Talente für sich zu interessieren, zu begeistern, zu entdecken. Ein unglaubliches Angebot. Moderiert wir die IdeenExpo seit der ersten Stunde von Ranga Yogeshwar, den die meisten wohl aus der Wissenschaftssendung Quarks & Co. kennen werden.

 

Das Konzept

Es geht vor allem um die Förderung des Fachkräftenachwuchses. Daher ist die IdeenExpo eine deutschlandweite Kooperation von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik um eben diesen Nachwuchs erfolgreich und nachhaltig zu fördern. Das Thema Fachkräftemangel ist allgegenwärtig und gerade die MINT-Branche ist hiervon besonders betroffen.

Das Auto der Zukunft

Das Auto der Zukunft

...vorgestellt von Volkswagen

…vorgestellt von Volkswagen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mittlerweise hat sich die Expo aufgrund ihrer Vielfalt an Ausstellern, Exponaten, Live-Bühnenshows, Experimenten und Workshops deutschlandweit einen beachtlichen Namen gemacht. Sowohl die Messe selbst, als auch das Live-Programm zu Beginn und zum Ende hin sind bei jungen und älteren Besuchern sehr beliebt und ziehen jedes Jahr wieder tausende von Besuchern an.

Ein "Quallen-Roboter" der Firma Festo

Ein “Quallen-Roboter” der Firma Festo

 

Aufsichtsratsvorsitzender der IdeenExpo GmbH Dr. Volker Schmidt ist der Meinung, dass jeder junge Mensch ein Talent für einen Technikberuf hat, es müsse nur geweckt werden.

 

 

 

 

Digitalisierung – nicht nur beim SaarCamp ein Thema

Die unterschiedlichsten Themenbereiche werden auf der IdeenExpo angesprochen und behandelt: Es geht um Medien und Produktionsprozesse, unseren Lebensraum und Mobilität, LifeScience, Energie, Agrarwissenschaft,

Coder Station

Für die Schüler boten sich jede Menge Gelegenheiten die ersten Gehversuche im Coden zu machen

Meere und Ozeane und selbstverständlich um digitale Welten. (Der eingefleischte SaarCamper weiß Bescheid: unser diesjähriger Schwerpunkt war die “digitale Gesellschaft”) Auf der IdeenExpo 2017 haben die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit durch modernste Technik die virtuelle Realität für sich zu entdecken, kleine Spiele zu programmieren sowie modernste Kommunikationstechniken und Games zu testen. Die Kids lernen hier was digitales Denken bedeutet und, da es ja hier schließlich auch um die berufliche Zukunft geht, was die Digitalisierung für die aktuelle und künftige Arbeitswelt bedeutet.

 

 

Alles zum Thema Lebensraum Meere & Ozeane ...

Alles zum Thema Lebensraum Meere & Ozeane …

 

 

... gab´s in IdeenHalle 8 zu entdecken

… gab´s in IdeenHalle 8 zu entdecken

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch das Vergnügen soll nicht zu kurz kommen

Wie Konfuzius bereits wusste “Wähle einen Beruf, den du liebst, und du braucht keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten”. Für unsere Gesundheit und unser eigenes Wohlbefinden ist es unheimlich wichtig eine Tätigkeit zu wählen, die uns Spaß macht und uns erfüllt. Schließlich müssen wir ihr sehr lange nachgehen. Daher werden die Kids vor allem spielerisch an die verschiedenen Berufsfelder herangeführt.

Man versucht hier auch die jungen Leute zu erreichen, die sich im ersten Moment vielleicht noch nicht von dem Messeangebot angesprochen fühlen. Aus diesem Grund gibt es unter anderem das (kostenlose!!) Musikangebot am Auftakts- sowie Abschlusswochenende. Am vergangenen Samstag, dem Tag der Eröffnung, versammelten sich 10.000 Besucher auf dem Expo Gelände um mit Hagelslag sowie den Fantastischen Vier ordentlich Party zu machen. Die Konzerte waren spitzenklasse und zogen sowohl junge als auch ältere Fans zu den Ausstellungshallen.

Am kommenden Samstag werden dann Cro, Glasperlenspiel und Culcha Candela den musikalischen Abschluss der Veranstaltung darstellen.

 

Mach doch einfach!

Motto der diesjährigen IdeenExpo: Mach doch einfach

Motto der diesjährigen IdeenExpo: Mach doch einfach

Sowohl die Konzerte aber auch die gesamte Messe sind kostenfrei für alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsene zugänglich. Die IdeenExpo ist eine großartige Möglichkeit ganz, ganz viel zu erfahren, zu forschen, zu experimentieren und selbstverständlich herauszufinden, ob die eigene Zukunft im Bereich der Technik und Wissenschaft liegt.

Anfassen, ausprobieren, fachsimpeln – Jungs und Mädchen, vielleicht sogar vor allem die Mädchen, die sich sonst eher nicht in diese Bereiche trauen. Einfach mal ausprobieren. Einfach mal machen! Daher hat haben sich die Verantwortlichen dieses Mal auch für das Motto “Mach doch einfach” entschieden. 🙂

Für alle, die auch einfach mal machen wollen, ihr habt noch bis kommenden Sonntag, den 18.06. Zeit dazu.

Sollte dies jetzt zu kurzfristig sein, die nächste IdeenExpo wird wieder in zwei Jahren, also 2019, in Hannover auf dem Expo Gelände stattfinden.

Weiter Infos findet ihr auf ideenexpo.de

 

P.S. Mit nach Hause, nach Saarbrücken, durfte ich dann mein Herz nehmen, das ich am Stand der Firma

Mitbringsel IdeenExpo 2017

Auch ich war ein bisschen produktiv 😉

Siemens löten durfte 🙂 Danke nochmal an Fabienne, derzeit Auszubildende im Bereich Elektronik im ersten Lehrjahr, die mir alles gezeigt hat und mir ein bisschen was über ihre Ausbildung erzählt hat. Ich bin sehr stolz! 😉